Gedeckte Uterusruptur

Hallo, ich hatte drei Kaiserschnitte, beim letzten vor 8 Jahren stelle die Ärztin eine gedeckte Uterusruptur fest. Wir wünschen uns noch ein Baby, geht das noch?

1

hallo, nach 3 KS und einer Uterusruptur besteht ein großes Risiko dass während des Wachstums der Gebärmutter oder unter Wehen sich erneute Komplikationen wie ein Auseinanderweichen der Narbe bis hin zu ggf lebensbedrohlichen Blutungen einstellen. In Vorbereitung einer Schwangerschaft sollte man daher bei einem erfahrenen US Kollegen die Narbe im Ruhezustand, also ohne dass man schwanger ist, mal beurteilen lassen. Hier gibt es dann vielleicht eine bessere Einschätzung der Situation. letztlich kann ihnen niemand vorhersagen ob es zu diesen Situationen kommt. Auch können sich allerdings zb Plazentaauffälligkeiten, wie Plazenta praevia/increta ergeben. All das sollte gut bedacht werden bei der Entscheidung. Vg fw