FFP2 Maske (KN95)!

Guten Tag! Ich bin nun in der 12 SSW! Ich trage vermehrt, wenn ich in der Öffentlichkeit bin, eine FFP2 Schutzmaske. Ich bekomme hier besser Luft als durch eine Stoff-oder Einwegmaske. Nun habe ich gelesen, dass Schwangere solche Masken nicht tragen sollen. Stimmt das? Im Mutterschutzgesetz steht zb dass sie in Berufen mit Infektionsgefahr so eine Maske tragen sollen. Ich war letztens beim Arzt und musste leider sehr lange warten- knapp 2 Stunden hatte ich die Maske auf, kann das dem Kind geschadet haben bzw. kann das Kind zu wenig Sauerstoff bekommen haben? Ich habe die Maske auch zwischenzeitlich mal abgesetzt. Muss ich mir jetzt Sorgen machen? Ich hatte die Maske aber nicht feste aufsitzen, sodass oben an der Nase immer Luft durchgekommen ist.

1

hallo, mir sind dazu keine Studien bekannt, würde sie aber auch nicht innerhalb der SS mehrere Stunden am stück tragen, weil es einfach keiner weiß. Bisher haben sie ihrem Baby aber nicht geschadet. VG fw

2

Ok danke für die Rückmeldung! Mit welcher Begründung habe ich dem Kind bisher nicht geschadet? An was machen sie das fest?
Lg