Scheideneingang wund

Seit Wochen leider ich immer wieder an einem brennendem, juckendem scheideneingang.

Ein pilz wurde ausgeschlossen.
Der Arzt wusste nicht was es sein kann. Die Haut wäre etwas trocken.

Ich habe alles durch
Olivenöl, penatencreme, Vaseline, canesten gegen pilz.
Nichts hat.

Der Eingang ist minimal gerötet.
Brennt häufig und wirkt teilweise etwas geschwollen.
Sex hatte ich die letzten vier Wochen keinen.

Ich hatte einen ungewöhnlich kurzen Zyklus, eine Zyste und bekam duphaston.
Die Probleme hatte ich vor und nach der duphastongabe am.schlimmsten.
Währendessen war es etwas besser

Vor vier Tagen habe ich das duphaston abgesetzt. Warte auf die Blutung. Seit dem wird es schlimmer.

1

hallo, schwer zu sagen, ggf probieren sie mal eine Östrogensalbe tgl. dünn aufzutragen. Ggf hat es mit einem kleinen Hormondefizit zu tun. Manchmal ist auch eine leichte Cortisonsalbe nötig. All das kann man aber nur beurteilen wenn man sie untersucht. Gute Besserung! fw