Chronische schmerzen

Hallo,
Ich leide seit Jahren an eine chronische Pankreatitis, diesbezüglich habe ich jetzt seit 6 Monaten immer wieder starke Bauchschmerzen. Alle Untersuchungen die gemacht wurden haben ergeben das die Bauchspeicheldrüse besetzt von pseudozysten ist die größten sind etwa 2 cm. Auch der Hauptgang ist erweitert und besiedelt mit Zysten deswegen die schmerzen. Operativ kann man da leider nichts machen und auch andere Behandlungen kommen nicht in Frage so das ich jetzt Schmerztherapeutisch eingestellt werden soll. Leider habe ich diesen Termin erst Ende September. Zur Zeit nehme ich bei sehr starken schmerzen Tilidin 50mg/4 mg. Es gibt auch Tage da bin ich absolut schmerzfrei,aber wie das so ist bei so einer Krankheit die schmerzen kommen und gehen wann sie wollen, deshalb aber mit dem Kinderwunsch abzuschließen wäre für mich ein Weltuntergang. Da ich aber bereits eine Fehlgeburt hatte möchte ich beim nächsten Versuch nichts riskieren.

Deshalb meine Frage:

Sollte ich vor September schwanger werden welche Schmerzmittel kann ich dann einnehmen wenn ich unter starken schmerzen leide? Paracetamol oder Iboprofen helfen nur gering so das dass keine Alternative wäre,sie würden mehr schaden als helfen.

Vielen dank für ihre Einschätzung.

LG Bruno 20

1

hallo, das kann man leider so pauschal nicht sagen. Ich denke auch es ist sinnvoller erstmal bezüglich eines Kinderwunsches mit ihren Ärzten zu sprechen und ggf die Medikation anzupassen. Sie dürfen eigentlich nur Paracetamol oder Ibu nehmen zunächst. Alles andere ist kontraindizert. In ihrer Situation muss deswegen ein individueller weg durch die schmerztherapeuten gefunden werden, manchmal auch im off Label use oder durch schmerzpumpen. Dazu kann es hier aber keine Empfehlung geben pauschal. VG fw