Zuckermessung nach Mahlzeit

Sehr geehrte Frau Weigert,

mein Nüchterwert beim grossen Zuckertest war auf 99 erhöht. Es wurde in meine Falle direkt der grosse Test gemacht, da ich älter als 35 Jahre bin, leichtes Übergewicht habe und die Fruchtwassermenge im höchsten Normbereich liegt. Gestern habe ich vom Diabetologen ein Messgerät erhalten und messe direkt vor den Mahlzeiten und eine Stunde später. Heute habe ich zum Nachtisch sogar ein Eis gegessen und bin danach aus schlechtem Gewissen direkt zügig für 25 Minuten spazieren gegangen. Bringt das tatsächlich so viel, dass der Zuckerwert nach einer Stunde bei nur 97 lag (vor der Mahlzeit 87), oder ist das Gerät nicht OK? Von meiner Seite wurde der Test genauestens durchgeführt.
Lieben Dank!

1

Auch wenn ich keine Ärztin bin, ich hatte aber selbst ss diabetes.
Ich hab morgens immer dasselbe gegessen und der Zuckerwert war immer viel besser, wenn ich danach Bewegung hatte. Das ist physiologisch bedingt, sollte dir der Diabetologe eigentlich auch erklärt haben.
Falls dich aber nicht interessiert, warum das so ist... Merk dir einfach, dass Bewegung hilft, wenn du mal gesündigt hast :p

2

hallo, da schließe ich mich gern an. Bewegung ist dabei das ah und oh, damit können sie selbst viel für sich und ihr Baby tun! Vg fw