Test negativ trotzdem schwanger?

Thumbnail Zoom

Guten Tag Frau weigert

Zu meiner frage

Wir hatten am 12.6.20 ca um 23 Uhr Geschlechtsverkehr
Ihre Tage haben am 27.5.20 begonnen und dauerten fast 2 wochen. Beim Sex ist das Kondom gerissen ich bin jedoch nicht in ihr gekommen ich hatte ihn raus gezogen und bin dann ausserhalb gekommen. Ich muss dazu sagen sie leidet am pcos syndrom und hatte zum Teil einen sehr unregelmässigen Zyklus. Am 27.6.20 ca 14/15 tage nach gv haben wir einen ersten test gemacht welcher negativ ausfiehl dann am 1.7.20 ca 18/19 tage nach gv haben wir einen zweiten test gemacht welcher auch negativ ausfiehl. Die periode ist jedoch noch nicht eingetroffen am 24.6.20 meinte sie das es bald soweit sei da sie ein ziehen im unterleib hatte und vor ca 3 Tage bemerkte sie dass sie mehr ausfluss/weissfluss hat doch bis jetzt ist die Periode noch nicht da. Können wir uns auf die negativen Tests verlassen oder könnte es dennoch sein das sie schwanger ist?

1

hallo, ein PCO kann den Zyklus deutlich verlängern und auch mal den Eisprung verschieben. Ich würde in ein paar Tagen nochmal testen sollte die Mens weiterhin nicht kommen. Ist der test dann auch negativ und haben sie weiterhin verhütet können sie sich bestimmt darauf verlassen. Ansonsten beim Arzt klären bitte. Vg fw