Eisprung, keine Periode und negativer Test

Hallo

Ich habe ein Riesen Problem. Mein Freund und ich versuchen seit 6 Monaten ein Baby zu bekommen. Bisher ohne Erfolg.

Ich habe einen ziemlich schlechten Zyklus. Monatelang hatte ich gar keine Periode.

Habe dann im Februar chlormadinon bekommen. Ich habe Schilddrüsenunterfunktion und Insulinresistenz. Nehme L-thyroxin 50 mg, Mönchspfeffer und femibion.

Ich hatte dann dieses Jahr am 31.März meine Periode für 5 Tage und am 28. April für 5 Tage. Im Mai und Juni keine
Periode.

Meine Frauenärztin meinte ich habe kein pco und eine super Gebärmutter. Hormone sind auch unaufällig.

Eisprung hatte ich jetzt am 18. Juni. Hatten an dem Tag Sex drei Tage davor und am 19. Juni.

Bis jetzt aber immer noch keine Periode.

Und der Schwangerschaftstest von Clearblue zeigte mir heute ,,nicht schwanger‘‘ an.

Periode immer noch nicht in Sicht.

Mir ist übel habe Gelüste aus süßes

Was kann ich tun oder hoffen

Ich hoffe auf eine Antwort.

1

hallo, ich kann ihnen leider auch nicht vorhersagen ob sie nun schwanger sind und der Test ggf erst später anschlägt. Deswegen bitte abwarten und nach ein paar tagen nochmal testen. Da sie teils auch ausfallende Zyklen haben kann der Eisprung ja irgendwann gewesen sein. Die Insulinresistenz spricht aber für ein PCO...Drücke fest die Daumen, fw