Wann zum FA

Hallo,
ich hatte bereits eine MA und ein Windei. Zurzeit muss ich L-Thyrox 50 nehmen, da nach meinem zweiten Abort ein erhöhter TSH festgestellt wurde.
Wie sieht es aus wenn man wieder schwanger wird, wann geht man zum FA? Ich will, falls es wieder klappt, nicht zu früh gehen, weil man sich da nur verrückt macht, einerseits habe ich Angst, wenn ich zu spät gehe, vilt nicht handeln kann, wenn Handlungsbedarf von Nöten ist (bezüglich evtl Progesteron oder Thyroxin-Anpassung)
Was ist ratsam?
Zum Thema Progesteron - wann verschreibt dies ein FA?

Vielen Dank im Voraus 🍀

1

hallo, es reicht sich in der 5/6 SSW beim Gyn vorzustellen um ggf Blutentnahmen zu machen und die Dosierung anzupassen. Progesteron wird wahlweise verschrieben, eher bei Blutungen in der Frühschwangerschaft. Auch ab der SSW circa. Vg fw