Erste Periode mit 8 1/2 Jahren?

Hallo,

Ich habe da eine vielleicht etwas ungewöhnliche Frage. Und zwar geht es um meine Tochter. Sie ist 8 Jahre und 8 Monate alt. Gestern Nacht musste Sie auf Toilette und da Sie aber sehr schlaftrunken war, bin ich mitgegangen und habe Sie hinterher abgewischt. Beim abwischen bemerkte ich Blut am Toilettenpapier, als ich dann nochmal wischte war da immer noch was, aber schon weniger. Es sah fast so aus wie bei mir wenn meine Periode anfängt. Deswegen frage ich mich kann es bei meiner Tochter auch schon so weit sein... Das dies die Anfänge ihrer Periode sind? Dazu muss ich sagen meine Tochter ist 1,40m groß und hat leider genau wie ich Übergewicht (wiegt ca. 50 Kg), ich weiß viel zu viel. Bitte nicht verurteilen. Wir arbeiten daran. Heute Morgen als Sie auf Toilette war, war nichts mehr.
Ich bedanke mich schon einmal für Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

1

hallo, das wäre sehr früh und eine verfrühte Pubertät. Jedoch kann es durch schwankende Hormone auch bei Kindern dazu kommen dass es mal vaginal leicht blutet. Beobachten sie es und ggf mal mit ihrem Kinderarzt oder Gyn besprechen. Ein Einfluß des Übergewichts ist denkbar. Bitte auch an eine Blasenentzündung denken , die mal bluten kann. Also ggf den Urin beim Kinderarzt Kontrollieren lassen, VG fw