Erneute Schwangerschaft trotz hoch aufgebauter Schleimhaut

Hallo,
Ich hatte vor genau einer Woche eine fehlgebrt in der 6. ssw. Nachdem ich Blutungen bekam, bin ich zum Frauenarzt, welcher auf dem ultraschall keine intakte Schwangerschaft mehr sehen konnte. Auh am nächsten Tag hatte ich Blutungen ein bisschen stärker als meine normale Periode. Am 3. Tag war die Blutung vorbei, ich war aus anderen Gründen beim Hausarzt, der beim Ultraschall durch die Bauchdecke eine hoch aufgebaute schleimhaut sehen konnte. "Wie wenn man die Periode demnächst bekommen würde". Jedoch kam keine Blutung mehr, außer brauner schmierblutung am klopapier immer wieder.
Kann ich jetzt trotzdem, wenn meine ovulationstests positiv anzeigen einen erneuten Versuch starten schwanger zu werden oder gibt es so gar keinen Eisprung bis zur nächsten Periode?
Mein Frauenarzt meinte, es kann auch einfach sein, dass es bis zur nächsten Periode dauert, bis alles raus ist.

1

hallo, da hat ihr Gyn absolut recht. Sie können es probieren aber nicht enttäuscht sein wenn es noch dauert bis zu Periode oder einem ES. Lassen sie ihrem Körper Zeit zur Umstellung, VG fw