Bauch wird groß und hart (14.Ssw)

Liebe Frau Weigert,

ich bin Erstgebärende und mit zweieiigen Zwillingen heute 13+6.

Bei mir ging es schon früh los, dass im Laufe des Tages der Bauch immer größer und praller wurde. Inzwischen sehe ich so ab 16/17 Uhr aus, als wäre ich im 7. Monat. Der Bauch ist dann so prall, dass es sich richtig unangenehm anfühlt.

Die nette Hebamme hier im Expertenforum und auch meine Gyn meinten, dass der Körper damit signalisiert, dass ich mich ausruhen sollte oder das Wachstum der GM dafür ursächlich ist.

Ich würde zu gerne mal wissen, was da genau medizinisch im Körper passiert, dass der Körper bei Anstrengung den Mittel-/Oberbauch dick und hart werden lässt. Da, wo ich dick werde, müsste ja mein Darm sitzen. Entwickelt der schwangere Körper bei Erschöpfung mehr Gase? Blähungen habe ich aber keine. Oder wird die die darunter liegende GM hart und drückt die Organe hoch?

Mir ist diese körperliche Reaktion einfach ein Rätsel und ich hätte zu gerne eine Erklärung 😊

Liebe Grüße
Miezii

1

Ok, ich vermute mal, dass es darauf keine Antwort gibt. Schade.