Schmerzen nach Insemination

Guten Tag, ich hatte 15.7. meine erste Insemination. Seit gestern habe ich starke Unterleibsschmerzen. Zur Zeit nehme ich Femibion, ASS 100, Siofor 500, Clexane 0,4 und Famenita. Können die Schmerzen ggf. durch das Famenita kommen? Liebe Grüße

1

hallo, nein das Famenita beruhigt durch das Progesteron die Gebärmutter eigentlich. Haben sie tatsächlich massive Beschwerden bitte sich mit der Kinderwunschklinik in Verbindung setzen. Vg fw