Periode nach Ausschabung

Guten Tag, ich hatte eine FG und am 14.07 die Ausschabung. Gestern war ich bei meiner Ärztin zur Kontrolle, sieht alles soweit ganz gut aus. Hoch aufgebaute Schleimhaut etc. Eine Zyste wurde schon beim letzten Ultraschall festgestellt, jetzt mit freier Flüssigkeit. Theoretisch sollte ich dann diese Woche meine Periode bekommen. Laut normalen Zyklus bei mir (29 Tage) müssten sie ja morgen kommen. Ich hatte mit meinem Mann am 30 und 31.07 und am 01.08 geschützten GV mit einem Kondom. Wann kommt denn in der Regel nach einer Ausschabung bei hoch aufgebauter Schleimhaut die Periode oder könnte schon wieder eine erneute ss entstanden sein. Wurde mir aber von meiner Ärztin abgeraten, da ja mein Körper sich erstmal erholen sollte.

1

hallo, wann die Periode kommt kann ich ihnen nicht sagen. das kann sich noch einer AS deutlich verschieben. Ebenfalls kann sich der ES verschieben und deswegen auch eine Schwangerschaft möglich sein. Warten sie einfach in Ruhe ab was passiert. Vg fw

3

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Mich irritiert einfach nur, dass meine Ärztin am Montag ein hoch aufgebaute Schleimhaut entdeckt hat und es heißt ja theoretisch schwanger oder die Periode kommt. Kann man da sagen, in welchem Zeitraum sie Eintritt oder kann trotz aufgebauter Schleimhaut die Periode auf sich warten lassen, aber man ist nicht schwanger.

2

Nach einer Ausschabung braucht jeder Körper unterschiedlich lang, bis er wieder fruchtbar ist und bis er wieder einen regelmäßigen Zyklus hat. Da hilft leider nur abwarten.

4

Vielen Dank für deine Antwort, aber wie oben erwähnt, eine aufgebaute Schleimhaut hat meine Ärztin schon gesehen, kann es trotzdem sein, dass die Periode noch eine Weile braucht bis sie kommt. Ich hoffe du weißt wie ich es meine.