Zu viele männliche Hormone... Minipille

Thumbnail Zoom

Ich habe einmal eine dumme Frage.... Ich vertrage generell Pillen 💊 mit Östrogen nicht gut.... Habe aber leider zuviel männliche Hormone und deshalb Haarausfall und vermehrte Behaarung am Körper, worunter ich sehr leide. Würde mir eine Minipille mit Dienogest helfen? Verhütet diese auch? Besteht ein Thromboserisiko bei dieser?

Im Anhang: Bild von meinem Haarausfall nach dem duschen

1

hallo, grundlegend ist Dienogest eine antiandrogyne Pille, dh sie hilft auch gegen männliche Symptome wie Haarausfall oder Akne. Eine reine Gabe von Dienogest ist zur Verhütung nicht zugelassen, sondern nur in Kombination mit Östrogen. Ein Thromboserisiko besteht bei jeder Pille, bei dieser ist es geringfügig erhöht. Da ist Levonorgestrel zb als Minipille weniger Thrombogen. Vielleicht nochmal genau mit ihrer Ärztin besprechen, also die vor und Nachteile...Vg fw