Ultraschallbild

Thumbnail Zoom

Hallo Dr. Weigert,
Ich hoffe sie können mir weiterhelfen,ich war diese Woche bei meiner FA und sie hatt einen Ultraschall gemacht dort sah sie eine gut aufgebaute gebärmutterschleimhaut und meinte ich sei in der 4 ssw. Heute hab ich dann einen sst gemacht der war aber leider negativ! Kann ich dennoch weiterhoffen das meine Fa mit ihrer Aussage recht hatte?
Was ist auf diesem Ultraschallbild zu erkennen?
Liebe Grüße aus Österreich

1

hallo, das ist bestimmt nett gemeint aber doch sehr mutig von ihrer Ärztin sich nur wegen der Schleimhaut auf eine SS festzulegen. Eine verdickte Schleimhaut ist kurz vor der Mens immer zu finden, das ist ja genau das was ablutet dann. Zur Sicherheit nochmal nach 2-3 Tagen testen, dann sollte der SST pos sein wenn sie tatsächlich schwanger sind. VG fw