Keine Periode nach Absetzen von Chlormadinon

Thumbnail Zoom

Guten Morgen.

Ich hatte immer sehr regelmaßige Zyklen. Letzten monat blieb dann der Eisprung und auch die Periode aus. Mein FA machte ein Ultraschall und sagte das man nichts sieht. Keine entwickelten Follikel und auch keine aufgebaute Schleimhaut. Temperatur aber immer im leichten Hochlagenbereich 36.6/36.8. Ovus dauerhaft mit 2. zarter Linie.
Er verschrieb mir Chlormadinon und sagte ich soll 10 Tage lang jeweils 2 Tabletten am Tag nehmen. Wenn ich sie dann absetze kommt eine Blutung und danach starten wir mit Clomifen. Nun habe ich die Tabletten am Sonntag, also vor einer Woche, das letzte Mal genommen. Es kommt aber keine Blutung. Meine Temperatur will auch nicht wirklich runter. Gestern hatte ich mal Schmerzen ähnlich wie beim Mittelschmerz. Heute ist die Tempi sogar wieder um 0,1 Grad rauf. Ist das normal dass das so lange dauert? Oder kann es sein das keine Blutung einsetzt? Mein FA ist leider nun eine Woche im Urlaub 😔 daher kann ich ihn nicht fragen. Ich hänge Ihnen noch meine Tempikurve der letzten Tage an.

1

hallo, dann hat einfach der Hormonimpuls wahrscheinlich für das Auslösen noch nicht gereicht. Ggf stellt die Mens sich aber in den kommenden Tagen ein. Sollte in Ruhe nach dem Urlaub auch mit US nochmal kontrolliert werden. Vg fw

2

Hallo Fr. Dr. Weigert.

Danke für Ihre Antwort. Kann es auch sein das ich trotz des Medikaments meine Periode gar nicht einsetzt?