Blutung nach Clomifeneinnahme đŸ€”

Thumbnail Zoom

Guten Tag.

Ich habe zu Beginn meines zyklus 5 Tage clomifen genommen von ZT3 bis ZT7. Leider war beim US kein Follikel zu sehen. Mein Frauenarzt sagte ich solle nochmals 5 Tage clomifen nehmen und dann mit ovus beginnen um zu sehen ob ein Eisprung stattfindet. Das habe ich von ZT10 bis ZT14 gemacht. Nach absetzen des clomifen 4 Tage spÀter viel meine Tempi und ich habe seitdem, also seit 2 Tagen, starke Schmierblutung. Unter clomifen habe ich immer eine sehr hohe Temperatur. Ovus sind weiterhin schwach. Ich bin jetzt ZT19. Kann das plötzlich meine Periode sein oder kann ich noch auf einen Eisprung hoffen? Mein FA ist leider im Urlaub. Es ist wirklich eine starke brÀunliche schmierblutung.

Vielen Dank fĂŒr Ihre Hilfe. Ich fĂŒge mal meine Tempikurve hinzu.

1

hallo, eine doppelte Clomifeneinnhame im gleichen Zyklus ist mir neu. Damit machen sie sich ggf eine gr. Zystenbildung am Eierstock, die nun zu schmierblutungen, Blutungen, Überstimmulationssyndrom ect fĂŒhren kann. Ohne US zur aktuellen Beurteilung kann man dazu ganz schwer was sagen leider. Bitte wenden sie sich an einen Arzt vor Ort. VG fw