Schwanger & Krank ūü•Ķ

Guten Abend Frau Dr. Weigert,

Ich bin aktuell in SSW 19+3 und mich hat wohl eine dicke Erkältung erwischt. Kam plötzlich heute Nacht und betrifft in erster Linie HNO + Kopfschmerzen. Fieber habe ich nicht.

K√∂nnen Sie mir bitte sagen welche Medikamente oder Ma√ünahmen ich (unter-)nehmen darf bzw. empfohlen werden? Da dies meine erste Schwangerschaft ist bin ich leider noch sehr unwissend. ūüėÖ

Vielen lieben Dank vorab!

1

Hallo,
bei Erkältungen haben sich folgende Maßnahmen bewährt:
Gesichtsdampfb√§der mit Kamillentinktur, eine frisch gekochte H√ľhnersuppe, scharfe Gew√ľrze wie Senf, Meerrettich, Chili, Curry, Ingwer, Knoblauch, Zwiebeln etc. (vorausgesetzt, Du vertr√§gst und magst sie) sowie die Einnahme des Spurenelementes Zink (z. B. Unizink, rezeptfrei aus der Apotheke). Denn Zink ist wichtig f√ľr die Schleimh√§ute und das Immunsystem. Au√üerdem wirkt es entz√ľndungshemmend und antiviral. Das Gute ist, dass man das Arzneimittel auch w√§hrend der Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen darf. Schwangere und Stillende haben in der Regel sogar einen erh√∂hten Bedarf an Zink.
Ausreichend Schlaf und Ruhe, tägliche Spaziergänge in der Natur sowie eine vitalstoffreiche Ernährung sind ebenfalls hilfreich!
Ich w√ľnsche Dir gute Besserung und auch sonst alles erdenklich Gute!

2

hallo, der Antwort bisher schlie√üe ich mich gern an, w√ľrde aber unbedingt einen Coronatest empfehlen zus√§tzlich. In der Schwangerschaft kann mal Ibuprofen bis zur 22 SSW oder Paracetamol genommen werden. Nasentropfen ohne Konservierungsstoffe sind auch m√∂glich. Gute Besserung, fw