Wasser lassen und verstopfung?

Sehr geehrte Frauenärztin
Mir ist am 4.1 was sehr gruseliges passiert. Leider hatte meine fÄ mir das nicht so erklärt das ich es verstehen kann. Könnten sie mir das nochmal nahe bringen? Mir ist beim wasserlassen(ohne druck es is einfach nur gelaufen!) die harnblase zwischen die schamlippen gerutscht. Jetz hab ich jedes mal Angst auf Toilette zu gehen. Man spürt unten auch eine starke Schwellung. Ist das anatomisch eine anomalie oder wie das heisst? Ich habe auch mit Verstopfungen zu tun. Ist das auch ein Grund? Bin 27+3 gerade. Sorry für diesen langen post. Und danke fürs Lesen!

1

hallo, haben sie eine vaginale Schwellung und sogar einen Prolaps , der beim Wasser lassen Beschwerden macht sollte darüber nachgedacht werden, ggf ein Pessar zu legen. Auch bei Verstopfungen und damit erhöhtem Druck bei WC Gängen kann sich die Symptomatik verschlechtern. Bitte nochmal mit dem Gyn besprechen, und eine Variante für die nä SSW finden. VG fw

2

Guten Morgen. Die FÄ hat von alledem nichts erwähnt. Sie hat nur gesagt ich brauche nach der geburt eine guten rückbildungs gymnaszik. Im MP steht das alles unauffällig war was das kind betrifft. Danke für ihre schnelle Antwort. Lg