„Schilddrüsenwert zu hoch“

Guten Morgen Frau Weigert,

Ich bin erst in der 9Wo schwanger und erhielt eben einen Anruf meiner Gyn-Praxis. Die Arzthelferin bat mich nächste Woche noch einmal zu einer Kontroll-BE zu kommen, mein TSH sei zu hoch, bei 3, .... Was bedeutet dieser Wert und inwieweit schadet er meinem Baby?
Ich nehme tgl. eine Tablette thyronajod 50 und bis vor der SS war immer alles in Normbereich. Jetzt mache ich mir Sorgen. Aber sollte der Wert schlimm sein hätten sie mich doch direkt einbestellt oder nicht?

Ich wäre sehr dankbar eine Antwort zu erhalten.
Vielen Dank im Voraus.

1

hallo, keine Sorge, der Wert ist gar nicht schlimm und das Baby nimmt keinen Schaden. Mir persönlich würde auch eine Kontrolle nach 3-4 Wochen ausreichen. Sinnvoll wäre ggf wenn man einfach die Tablette auf 75 hochstellt. VG fw

2

Vielen Dank für die Antwort Frau Weigert.

Ich bin seit dem Telefonat sehr beunruhigt. Leider habe ich generell mit Ängsten zu tun das Kind zu verlieren.
Der Termin am kommenden Dienstag scheint mir noch unendlich weit weg zu sein. Bisher war zwar immer alles im Normbereich und das Herzchen schlug auch aber seit Ende Dezember habe ich das Gefühl es hat sich was verändert. Die Brüste spannen nicht mehr, Erbrechen musste ich nie (etwas übel ist mir, aber selten und evtl. Auch Einbildung), fast kein Ziehen mehr im Unterleib (außer wenn ich mich komisch strecke oder doll Niesen/husten muss).
Ich weis das kann alles und nichts heißen aber es macht mich wirklich fertig. Ich habe richtig Angst vor schlechten Nachrichten.
Jetzt noch das mit dem TSH. Ich wünschte es wäre Dienstag 😥