HCG Wert nicht verdoppelt

Thumbnail Zoom

Hallo😊
Und zwar hatte ich an ES+10 positiv mit dem clearblue schwanger 1-2 getestet .
An ES+12 war ich bei meinem Frauenarzt, der Hat Blut abgenommen und mich am nÀchsten Tag angerufen, das der Wert bei 51.
An ES+15 hat er mir wieder Blut abgenommen und hat mich am nÀchsten Tag angerufen, der Wert liegt bei 87, viel zu wenig sagt er, ich soll das famenita 100 absetzen und auf die Blutung warten.
Ich muss dazu sagen , das an ES+16 der clearblue schwanger 2-3 angezeigt hat, und laut clearblue schlÀgt der erst ab einen Wert ab 153 auf 2-3 um.
Mein HCG steigt doch dann?
Ich bin heute ES+17 und hab heute wieder schwanger 2-3 getestet, hĂ€tte der nicht weniger anzeigen mĂŒssen?
Ich kann nicht glauben, das die Schwangerschaft nicht intakt sein soll.
Mein FA sagt, ich brauch nicht mehr kommen, nur wenn ich innerhalb von 2 Wochen nicht bluten sollte.
Kann ich den trotzdem noch hoffen?
Lg Moni

1

hallo, aufgrund eines frĂŒhestes und so geringen , sehr frĂŒhen HCG werten im Blut kann ich ehrlich gesagt gar keine Aussage zu der Schwangerschaft treffen. Es ist alles möglich. Ich wĂŒrde eher das ganze nochmal nach 1 Wo kontrollieren per HCG und auch im US. Wieso nimmt ihr Gyn denn HCG ĂŒberhaupt ab? Das ist ja im Normalfall am Anfang einer Schwangerschaft gar nicht nötig oder vorgesehen...? VG fw

2

Hallo,
Vielen Dank fĂŒr Ihre Antwort 😊

Ich hatte letzes Jahr 2 FG, hat immer mit Blutungen angefangen.
Deswegen hat mein FA mir geraten, 2 Tage nach ES famenita 100 einmal tÀglich zu nehmen, sobald ich positiv teste, soll ich verdoppeln und vorher bei ihm anrufen.
Deswegen war ich so frĂŒh beim FA.

Und als er mich am Freitag angerufen hat, und mir mitgeteilt hat, das ES+15 der Wert bei 87 ist, hat er gesagt, ich soll alles absetzen und auf die Blutungen warten.
Und das verstehe ich nicht, weil die Tests sind fett positiv, der clearblue hat ja auch an ES+16 umgeschaltet auf 2-3.
Mir geht es soweit gut.
Ich verstehe nicht, warum die Schwangerschaft anhand des letzten Wertes an ES+15 nicht intakt sein soll.
Ich habe jetzt das famenita trotzdem genommen.
Und wollte nach einer Woche wieder zum Arzt.
Auch wenn mein FA gemeint hat, ich brauch nicht mehr kommen, nicht mal zur Kontrolle.
Lg Moni

3

Alles klar. ich denke sie sollten es genau so machen, da ja doch die Chance besteht dass es gut ausgeht. Progesteron weiter nehmen. VG fw

weitere Kommentare laden