Pille vergessen? Kann ich schwanger werden? Blutung eingesetzt

Hallo,

Ich habe ein Problem mit der falschen Pilleneinnahme.
Die letzte Regel war vom 17. Bis 22. Dezember ganz normal.

In der dritten Pillenwoche ist mir ein Fehler unterlaufen. Am 7. Januar Donnerstag habe ich sie noch genommen, am Freitag und Samstag leider vergessen und blöder Weise Sex mit dem Partner am Samstagabend. Erst Sonntagmittag ist mir das Missgeschick leider aufgefallen.

Ich habe dann direkt zwei Pillen genommen (vom Freitag und Samstag). Sonntag Abend wieder regulär und Montag auch. zusätzlich habe ich Dienstag dann doch noch die Pille danach (ellaone) genommen, ich weiß leider Recht spät.. un
Im Internet stand, dann dass man die Pille am besten wie gewohnt weiter nehmen soll.
Bzw sogar die Pillenpause auslassen und die nächste Packung weitermachen.

Nun habe ich seit gestern auch schon eine Blutung.. wahrscheinlich wegen der Pillenpause vom Freitag/Samstag... Und nehme jetzt quasi die 21 Pillen normal weiter trotz Blutung? Und mache dann erst eine Pause?


Habe ich bislang alles richtig gemacht?
Wie wahrscheinlich ist es, dass ich schwanger werden könnte?

1

hallo, wenn sie die Pille in der 3. Woche , also 2. ZH vergessen haben ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft nicht so hoch. nehmen sie die Packung wie gewohnt zu Ende, und beginnen wieder neu nach der Pillenpause egal wann sie bluten. Bis dahin zusätzlich verhüten.
Grundlegend keine gute Idee Pille doppelt zu nehmen! Und unter der ella one sollte man die Pille pausieren sonst kann es zu einer Wirkungsabschwächung der ella one kommen. VGfw

2
Thumbnail Zoom

Oh okay, ich habe wie gesagt gedacht es ist besser wenn ich sie jetzt durchnehme und habe schon die erste Pille der neuen Packung genommen!

Überall steht auch eig, dass nicht die Wirkung der ellaOne beeinträchtigt wird, sondern die Verhütungswirkung der Anti Baby Pille? Ich habe noch nirgendwo gelesen, dass es anders herum ist oder können sie mir eine Quelle nennen?
Auch im Zettel meiner Apotheke steht es so drin.


"Dieses Arzneimittel kann die Wirkung regelmäßiger hormoneller Empfängnisverhütungsmittel wie Antibabypillen und Pflaster vorübergehend beeinträchtigen. Falls Sie gegenwärtig hormonelle Empfängnisverhütungsmittel einnehmen, wenden Sie diese nach der Einnahme dieses Arzneimittels weiter wie üblich an, verwenden Sie jedoch bei jedem Geschlechtsverkehr bis zu Ihrer nächsten Periode Kondome." https://www.hra-pharma.com/PIL/DE/