Eckenhocker oder Eileiter Schwangerschaft

Hallo Frau Weigert,

ich bin sehr verunsichert. Ich hab am 17.12.2020 meinen Eisprung mit Ovitrelle ausgelöst. Mit letrozol wurde ich hormonell behandelt. Ich habe nach dem Eisprung am 31.12.2020 positiv getestet.

HCG werte im Blut

31.12.2020 60,6
05.01.2021 265
07.01.2021 470
13.01.2021 1554

Ich war gestern (13.01.2021) beim Ultraschall und dort hat man außer eine 19 mm aufgebaute Schleimhaut nichts gesehen. Es war keine Flüssigkeit zu sehen im bauchraum. Nach meiner Berechnung war ich gestern in der 6 ssw (5+6).

Nachmittags bekam ich den Anruf dass bei dem HCG wert 1554 man etwas sehen müsste. Es läuft auf eine Eileiter Schwangerschaft hinaus. Ich muss morgen wieder hinkommen Blut abgeben und Ultraschall machen lassen.

Kann es bei den Werten sein dass es eine Eileiter Schwangerschaft ist oder ein Windei? Oder kann es sein dass der Krümel sich versteckt ?

Was müsste man morgen im Ultraschall sehen 7 ssw (6+1). Wie kann man eine Eileiter Schwangerschaft ausschließen?

Bitte um Antwort.

Vielen Dank

1

hallo, für mich klingt es auch absolut nach einer ELSS leider. Unbedingt weiter kontrollieren lassen um Komplikationen frühzeitig zu erkennen. Mit ganz viel Glück zeigt sich eine mini FH noch in 1-2 Tagen...Einen klassischen Eckenhocker gibt es medizinisch gesehen leider nicht. Alles Gute, fw