Zurück datiert trotz bekanntem Eisprung

Hallo,

Ich bin heute bei 9+0 laut FA.
Das hat er anhand der Größe des fötus gesehen.
Laut Rechnung bin ich aber bereit bei 10+2.
mein Eisprung kann sich nicht verschoben haben weil ich mit Ovulationstest gearbeitet hab. Wir hatten auch nur in diesem Zeitraum geschlechtsverkehr. Der Herzchen schlägt und das war meine dritte Untersuchung. Es ist immer gewachsen aber trotz allem bin ich 9 Tage zurück datiert. Ich mach mir jeden Tag sorgen weil ich im Juni eine Fehlgeburt hatte in der 7 ssw. Eigentlich wollte ich nur wissen ob diese 9 Tage ein Grund zur Sorge ist ??
Ich kann mich kaum entspannen..

1

hallo, trotz Ovulationstest und wissen wann man GV hatte kann der ES ja trotzdem einige Tage später erst erfolgt sein was zumindest einige Tage Diskrepanz erklären könnte. Da sich die Feten im US auch mal besser und schlechter schallen lassen kann es auch hier zu ganz genauen und ungefähren Schätzungen kommen. Alles in allem würde ich mir bei Weiterwachstum mit Herzschlag keine Sorgen machen. Es ist richtig dass dann umdatiert wird. VG fw