Bitte um Hilfe

Hallo Frau Dr.,

ich suche Ihren Rat, da ich langsam verzweifle.
Ich habe Ende Juni letzten Jahres die Pille nach 6-jähriger Einnahme abgesetzt. Nach dem Absetzen hatte ich noch 2x einen normalen Zyklus (28 Tage und 32 Tage). Während der Pilleneinnahme hatte ich immer einen Zyklus von 28 Tagen. Jedenfalls hatte ich ab Ende August ca. 3 Monate lang keine Periode mehr. Ich war bei meiner FA und diese hat dann eine Zyste (vermutlich durch einen Hormonstau) im Eierstock diagnostiziert. Daraufhin wurde mir für 7 Tage Chlormadinon verschrieben. Ca. 3 Wochen nach der Einnahme (am 13.12.) wurde dann eine sehr starke Blutung ausgelöst, die ging 1 Woche lang. Als ich zur Kontrolle war, wurde festgestellt, dass die Zyste durch die Blutung "ausgespült" wurde und somit weg war.
Seit dem 13.12. habe ich immer noch keine Blutung und ist auch nicht in Sicht. Wäre es möglich, dass ich wieder eine Zyste habe oder ist mein Zyklus einfach noch immer durcheinander?
Wir wünschen uns wirklich sehr ein Kind. Vor ca. 2 Wochen hatte ich ein komisches Gefühl, als hätte ich einen Eisprung gehabt, der LH-Test war dann auch deutlich positiv.
Was ich auch noch sagen möchte ist, dass seitdem ich die Pille abgesetzt habe, ich ganz schlimme unreine Haut habe und mit Haarausfall kämpfe, der hat sich langsam wieder beruhigt.
Haben sie eine Idee, was das noch sein könnte und ob sich das wieder auf normalem Wege einpegeln kann?

Ich bin Ihnen jetzt schon für Ihre Zeit und Antwort sehr dankbar!

1

hallo, da sie ja nun den körpereigenen Zyklus haben und nicht mehr den den die Pille macht kann es hier , und das ist sehr verschieden bei jeder Frau, zu Unregelmäßigkeiten, Akne ect kommen. Das hängt grundlegend von der Hormonverteilung im Körper ab. Nach ihren Beschreibungen nach kann sich um ein PCO Syndrom handeln. Versuchen sie Mönchspfeffer tgl. einzunehmen. Sollte der Zyklus weiterhin über 3 Monate so bleiben würde ich eine Hormonbestimmung im Blut machen. Vg fw

2

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort!
Können Sie bezüglich des Mönchspfeffers etwas Bestimmtes empfehlen?

3

hallo, ganz normal Agnes Castus tbl 1x tag, gibt es freiverkäuflich in der Apotheke. Vg fw