Schmierblutungen vor der Periode

Hallo Frau Dr Weigert,

ich habe eine Frage: seit einiger Zeit (mittlerweile glaube ich schon 2-3 Jahre) habe ich ziemlich häufig Schmierblutungen vor der Periode, was ich früher nie hatte. Manchmal nur einen Tag oder 2-3 Tage, manchmal auch eine ganze Woche! Was hat das zu bedeuten und muss ich mir deswegen Sorgen machen? Eine Gelbkörperschwäche scheint es nicht zu sein, da ich keine verkürzte zweite Zyklushälfte habe. Zwischendurch war ich mal für ein paar Monate auf Weltreise, da waren die Schmierblutungen plötzlich weg, seit meiner Rückkehr hat es wieder angefangen... ist das vielleicht auch psychosomatisch?

Vielen Dank für Ihre Antwort,
Magdalena

1

hallo, klar kann es auch einen psychosomatischen Einfluss haben , jedoch deuten die prämenstruellen Blutungen schon auf eine GKS hin egal ob die Zykluslänge verkürzt ist. Entweder Mönchspfeffer probieren oder Progesteron in der 2. Zh nehmen. Das sollte eine Verbesserung bringen. VG fw