Clomifen bei schlechten Leberwerten

Hallo
ich habe Pfeifferisches Drüsenfieber gehabt bzw. immernoch erhöhte Werte.
Unter anderem schlechte Leberwerte und eine vergrößerte Milz.
Mein Arzt konnte mir jetzt nicht sagen, ob ich dann trotzdem Clomifen nehmen darf wo mir die Ärztin verschrieben hat.
Geht Clomifen auf die Leber bzw. wäre es besser diesen Monat kein Clomifen zu nehmen?
Es wurde bisher ausgelöst ohne Clomifen, aber Eisprung war immer recht spät so am 19/20 ZT. Dies wäre mein erster Clomizyklus.
Danke.

1

hallo, ich würde clomifen erst anwenden wenn die Leberwerte in Ordnung sind. Eine Verschlechterung dahingehend ist nicht auszuschließen. Alles Gute, fw