zu enge Hose

Hallo Frau Dr. Weigert,

ich hatte heute im Büro eine zu enge Hose an (ca. 7 h).
Diese hat mich wirklich genervt, ich hatte aber keine Wechselkleidung dabei.

Kann das Baby dadurch gequetscht werden? Die Hose saß stramm unter der Kugel.

Bin in der 33 SSW.

Vielen Dank!

VG Lilly

1

Und heute morgen hatte ich noch ein anderes "Problem ".
Mir war der beckengurt zu eng, den wollte ich weiter ziehen.
Aber aber dabei versehentlich den schräg verlaufenden oberen Gurt stramm gezogen 🙈
Also nicht richtig in den Bauch, glaube ich, aber doch gut stramm.

Kann das Baby so verletzt werden? (33 ssw)

Ich habe echt Angst das ich den Krümmel auf den letzten Metern noch was tue:(

2

hallo, versuchen sie bitte sich gedanklich von diesen unnötigen Ängsten zu befreien. Sie tun ihrem Baby dadurch nichts. Vg fw