Zu schwach positiv für NMT+/-1

Thumbnail Zoom

Hallo!! Habe das dritte mal in den letzten 3 Zyklen positiv getestet. Eine Fehlgeburt in der 6. Woche im August letztes Jahr. Wieder wie ich finde ist der Test sehr schwach. Zweimal setzte die Regel mit Verspätung doch ein. Den Test von heute mit Mittagsurin habe ich beigefügt. Eisprung war voraussichtlich am 13./14.1. Zyklen sind im Schnitt 28 bis 31 Tage. Was soll ich tun bzw. davon halten.

1

hallo, sie können leider auch diesmal nichts weiter tun als Daumen drücken und abwarten. Ggf setzt die Mens noch ein , tage später oder der pos HCG vom Test wird zu einer intakten Schwangerschaft. Im US zu schauen macht erst in der 6/7 SSW wirklich sinn. VG fw

2

Am Samstag war der Test dann stärker. Heute war er wieder ziemlich schwach. Allerdings war der Test Mittags bzw. einen hab ich Nachmittags gemacht, müsste der schon stärker anzeigen oder ist die Konzentration noch nicht so hoch bzw schwankt noch ? Hat denn die Intensität was damit zu tun ob sie intakt ist ?