Schwangerschaftstest bei Frauenarzt leicht positiv?

Thumbnail Zoom

Hallo,

gestern war ich beim Frauenarzt und habe einen Schwangerschaftstest für ein Rezept machen lassen, dieser ist positiv ausgefallen. Zur Sicherheit wurde nochmal ein Test gemacht der auch nochmal positiv ausgefallen ist. Als ich Zuhause einen Test von DM gemacht habe war dieser aber negativ.
Ich musste jetzt einen Bluttest machen und kriege am Montag Bescheid gesagt aber meine Gedanken lassen mich nicht in Ruhe. Meine letzte Periode war vom 20.01-25.01, somit könnte ja da eigentlich noch garnichts positiv anzeigen, oder ?
Falls es weiterhilft mein kürzester Zyklus in den letzten 6 Monaten war bei 26 Tagen, der längste bei 34. Ich weiß nicht genau wann mein ES ist, nur laut meinem Zykluskalender.
Wie kann das sein das der Frühtest zuhause negativ ist und beim Frauenarzt beide Tests positiv ausgefallen sind ?

Danke für eure Antworten !

1

hallo, kann man leider so nicht klären, es ist aber gut dass im Blut geschaut wird. Dieser Test ist auf jeden fall verläßlich. Alles Gute, fw