Pilz kurz vor der Geburt

Hallo Frau Doktor,
ich habe nur noch 6 Tage bis zum ET. Heute war wieder eine Vorsorgeuntersuchung, wo festgestellt wurde, dass ich schon wieder eine Pilzinfektion habe 😖 in der ersten SS hatte ich nie damit zu tun und in dieser nun stĂ€ndig.
Ich bekam 'Antifungol Hexal' verschrieben und soll es nun so lange nehmen, bis das Baby da ist.
Meine Frage nun: Was ist, wenn der Pilz bis zur Geburt nicht komplett bekÀmpft wurde und das Baby damit in Kontakt kommt?
Oder der andere Fall, wenn das Mittel (die Tablette) erst kĂŒrzlich eingefĂŒhrt wurde und es dann los geht und das Baby dann mit dem Mittel in Kontakt kommt?

Ich wĂ€re fĂŒr eine Antwort außerordentlich dankbar!
Viele GrĂŒĂŸe
Godislove

1

hallo, keine Sorge das Mittel tut dem Baby nichts unter der Geburt. Dass ein Baby durch eine einfache vaginale pilzinfektion ein ernsthaftes Problem bekommt ist auch selten. Zur Beruhigung kann man ja einen Abstrich von der haut des dann Neugeborenen machen. alles Gute fĂŒr die Geburt. VG fw