Positiver Schwangerschaftstest und Periode

Thumbnail Zoom

Ich bin in einem echten Gefühlschaos. Ich habe meine letzte Periode am 07.02. gehabt. Ich habe einen durchschnittlichen Zyklus von 27 Tagen und eine Periodenlänge von 6,5 Tagen. Am 26/27 Februar hatte ich GV. Wir haben fünf Minuten ohne Verhütung angefangen und dann mit Kondom verhütet. Am 06.03 habe ich einen Positiven clearblue digital ss test gehabt. Am 07.03. kam meine Periode. Der Frauenarzt hat am 08.03 per Ultraschall keine Fruchthöhle gesehen und gesagt es handle sich wohl um einen frühen Abgang. Kann ich mir da denn sicher sein? Sollte ich zur Sicherheit nochmal testen? Mir wurde nämlich beim FA kein Blut abgenommen. Ich fühle mich nicht bereit für ein Baby und wäre daher froh nicht ss zu sein. Vielen Dank für schnelle Antworten.

1

hallo, im Normalfall blutet das genau wie ihr Arzt gesagt hat ab. Aber um ganz sicher zu sein können sie doch jetzt wo keine Blutung mehr ist aktuell nochmal einen SST wiederholen. VG fw