Ausbleiben der Periode nach einer Corona Infektion

Hallo,

Ich bin Altenpflegerin und hatte mich auf der Arbeit mit Corona infiziert und wir waren vom 8.2-22.2 in Quarantäne. Vom 1.2-5.2 hatte ich meine letzte Periode. Meine zykluslänge sind 35 Tage. Eigentlich hätte meine Periode am 8.3 kommen sollen aber bis jetzt nichts außer ziehen im Unterleib. Mein "Problem " wir hatten am 5.3 und 7.3 ungeschützt GV da wir dachten meine Periode kommt ja eh bald. Pustekuchen. Gibt es vielleicht einfach ein Zusammenhang mit Corona oder besteht vielleicht doch eine Schwangerschaft? Wieviel Tage ohne Periode und mit negativen test sollte ich warten bis ich beim FA vorstellig werde?

1

hallo, generell können natürlich Infektionen oder stress im Körper zu solchen kompletten zeitlichen Verschiebungen führen. Wenn der SST negativ ist kann man einfach abwarten, ansonsten mal in Ruhe beim Gyn vorstellen. VG fw