3 Wochen nach AS Eisprung möglich?

Hallo
vor genau 3 Wochen hatte ich eine Ausschabung nach Missed Abbort 11ssw und vor paar Tage habe ich Nachtmittags ein 10er Schwangerschaftstest gemacht der Negativ war muss ich den eigentlich mit Morgenurin machen oder kann ich davon ausgehen das das HCG jetzt auf 0 ist? vor 2 wochen lag er bei 83,7.

So nun zu der wichtigeren Frage ich mache Ovus und seit heute wird der 2 strich stärker meinen Sie das das sein kann das ich schon ein ES habe und könnte ich wieder loslegen oder eine Monatsblutung abwarten meine Ärztin meine 1 bis 2 blutungen warten aber warum? ist die Gebärmutterschleimhaut bereits aufgebaut oder riskiere ich damit eine erneute Fehlgeburt? und wan könnte ich nach Eisprung mit meiner Periode rechnen?

Danke im Vorraus

1

hallo, ein ES kann absolut möglich sein. Diesen dürfen sie auch nutzen wenn sie wollen. Es gibt keine verlässlichen Angaben dazu dass Wartezeit zu besseren oder schlechteren Folgeschwangerschaften führt. Der HCG ist wahrscheinlich bei ihnen bereits unter der Nachweisgrenze. Viel Glück, fw