SchmierBlutungen aber nicht von der periode

Hallo und guten Morgen,
gestern war ich beim Fa und habe mal wieder zwischenblutungen beim Besuch gehabt (mein letzter fa termin ist 1.5 Jahre her)
Er machte einen (vorsorge) Abstrich und sagte dass Blut könne von gebährmutterhals, die Haut wäre da etwas "ungeklappt"... ich hatte dann noch mal nach gefragt aber er sagte... das sehe er jeden tag 20 mal und das ist nicht schlimm... und er hat ja einen Abstrich gemacht.
Im Ultraschall sah die Gebährmutter, sagte er, super aus, alles so wie es sein soll.

Er hat eine roteTinktur darauf gemacht, und die Blutung ist weg.

Ich frage mich jetzt aber was war das genau und bin beim googeln leider nur auf eine nicht so schöne Diagnose gekommen 🙈

Ich hoffe es ist einigermaßen gut beschrieben...

1

hallo, das war sicher eine Ektopie, was nichts anderes bedeutet als das die innere Schleimhautauskleidung des Gebärmutterhalses aussen etwas sichtbar ist. Da die Zellen sehr empfindlich sind kommt es hier mal zu Blutungen bei Kontakt. VG fw