Starke Blutung SsW 5-6

Thumbnail Zoom

Hallo ich erfuhr bereits in der 3.Woche von meiner Schwangerschaft alles bis dato gut. Alter 19 Jahre

Dann direkt Ultraschall beim Arzt gemacht 🤷🏽‍♀️🤷🏽‍♀️ Wie schon gedacht man sah natürlich nichts.
Dann die Woche darauf wieder dort gewesen dottersack war deutlich sichtbar alles gut soweit


Jetzt vor drei Tagen sprich am 23.03.2021 war ich beim Frauenarzt weil ich eine leichte Blutung hatte war zu dem Zeitpunkt SsW 5+7 Der Frauenarzt sagte man sehe immernoch den dottersack jedoch kein Embryo .
Habe eine ßberweise ins Krankenhaus bekommen und dort war ich dann auch direkt am nächsten Tag sprich gestern SsW 6+0 die sahen jedoch eine embryonale Entwicklung ssl 0,33cm mir wurde Blut fßr den HcG wert angenommen. Ich solle Freitag sprich 26.03.2021 wieder kommen um zu sehen ob es sich verdoppelt hat.
Die Blutung bei mir wurde stärker .
Heute 25.03.2021 musste ich wieder zum Frauenarzt bei mir kam nämlich ein blutei raus. Ultraschall gemacht er sah wieder kein Embryo


Meine Frage wieso sieht der Frauenarzt keine Embryo das Krankenhaus jedoch schon ??
Hat jemand ähnliche Erfahrung mit positivem Ergebnis ???

Ich bin Ăźberfordert ich kriege zwar morgen Ergebnisse aber wollte trotzdem etwas seelische UnterstĂźtzung.

Mit freundlichen Grüßen Michelle