2 vermeintliche Väter

Sehr geehrte Frau Weigert, ich habe ein Anliegen welches ich bereits mit meiner Ärtzin besprochen habe aber ich nun nochmal eine Zweitmeinung benötige.

Mein Mann und ich waren getrennt und hatten jeweils neue Partner.
Meine letzte Periode war vom 01.11 bis ca. 05/06.11. Ich hatte am 04.11 mit meinem Expartner geschlafen. In der Zwischenzeit bin ich mir jedoch wieder mit meinem Mann näher gekommen und wir haben am 14.11 und 15.11 miteinander geschlafen. Laut meines Zyklus hatte ich an diesen Tagen meinen Eisprung. Meine Frauenärztin hat gesagt das nur mein Mann als Vater in Frage kommt, da wir zu diesem Zeitpunkt miteinander intim waren. Nun bin ich mit einem gesunden Jungen schwanger.
Ich bedanke mich im voraus für eine Antwort.

Viele Grüße
Tilly

1

hallo, diese Dinge können wir hier leider im Forum aus rechtlichen Gründen nicht klären. VG fw

2

Hallo also wenn ich das alles durchrechne kann dein Mann nicht der Vater dieses Kindes sein ... dein Eisprung findet am 14-15 zyklustag statt das heist deine Periode begann am 01. und am 14 wäre dein Eisprung ca zu dieser Zeit hast du mit einem anderen Mann geschlafen... ich würde jetzt davon ausgehen das dieser Mann auch der Vater deines Kindes ist .... ein dna Test nach der Geburt wird aufschluss geben ...