Viele positive Schwangerschaftstests..

Hallo,

ich befinde mich in einer für mich neuen, besonderen und unangenehmen Situation.

Meine letzte Regelblutung ging am 7.6. los und hielt auch die gewöhnlichen 6 Tage an. EInen Tag vor NMT habe ich negativ getestet (Clearblue Frühtest und Monitor) und war entsprechend fest davon überzeugt, nicht schwanger zu sein.

Nun habe ich, weil ich "so ein Gefühl hatte" heute früh 6x dick und fett positiv getestet... 6x, weil ich es nicht glauben konnte.. (einfacher presense, monitor, und clearblue digital zeigt 2-3 WOchen an).

Da ich seit gestern braune Schmierblutungen und auch stärkere Unterleibschmerzen habe, bin ich heute früh zu meiner Ärztin, die leider nichts entdecken konnte, bis auf die Blutung.

Der Urintest in der Praxis war auch eindeutig positiv (kein Morgenurin).

Ist es möglich, dass ich TROTZ starker Periodenblutung (6 Tage und Ultra OBs) und nun Krämpfen und brauner Blutung schwanger bin?

Ich kann mir das nicht erklären. Wir haben es letzten Monat nur ein einziges Mal an einem Tag an dem der Monitor einen Smiley gezeigt hat versucht (Zyklustag 16) und danach nicht mehr miteinander geschlafen! Wäre also ein Glückstreffer gewesen.. #klee

Ich bin total besorgt, verwirrt und ratlos und warte gerade auf das HCG Blutergebnis und dann wohl oder übel einen Folgetermin. Theoretisch wäre ich in SSW6 - müsste da nichts auf dem Ultraschall zu sehen sein?

Liebe Grüße und bereits jetzt schon einmal herzlichsten Dank

1

hallo, um jetzt nicht noch mehr zu spekulieren warten sie am besten den HCG test im Blut ab, der ist definitiv sicher und sagt ob eine Schwangerschaft vorliegt. Ggf ist ja auch Gewebe bereits abgeblutet und der HCG fällt wieder weswegen man nichts mehr davon im US sieht. VG fw

2

Hallo und danke für die Antwort. Mein HCG liegt bei 450. Wenn mein Eisprung wirklich da stattgefunden hat als der Ovulationstest positiv war wäre ich gestern 5+4 gewesen. Dafür, sagte die Ärztin, ist der Wert zu niedrig. Es sei denn es hat einen 2. Eisprung oder einen verspäteten Eisprung gegeben.

Nachts sind die Krämpfe und Blutungen weg. Sobald ich aufstehe beginnt es wieder. ICh erhalte heute prophylaktisch die Anti D.. das sagt glaube ich alles.

GIbt es auch niedrige HCG Fälle?