Progesteron ab Beginn der SS?

Guten Tag,

da ich schon lange mit Zwischenblutungen in der zweiten Zyklushälfte zu kämpfen habe und auch schon einen frühen Abgang hatte vor zwei Monaten, wurde mir Blut abgenommen, um auf GKS zu testen.
Die Ergebnisse kommen am Dienstag. Da bin ich ES+11. Heute an ES+9 fingen die Schmierblutungen wieder an und ein Schwangerschaftstest zeigte schon leicht positiv. Könnte man mit Progesteron ab Dienstag überhaupt noch was „retten“?

Danke im Voraus und viele Grüße

1

hallo, ich würde ihnen auch raten das Progesteron ab sofort zu nehmen. Ob es generell eine Schwangerschaft bzw deren Entstehung rettet ist fraglich. Das Präparat kann unterstützen, die Ursachen liegen oftmals aber woanders. Vg fw