Blutzuckerwert 26. ssw

Hallo Frau Dr. Weigert,
War heute zum einfachen Glucosetest beim Arzt. Hatte vorher gefrühstückt und einen Tee mit Honig getrunken wie jeden Morgen.
Habe dann um 11.15 Uhr die Glucoselösung getrunken und gegen kurz nach halb 1 wurde Blut abgenommen. Der Wert war bei 69 (normwert laut Labor 60-135)
Ja ich bin noch drin, aber ist mein Wert nicht trotzdem extrem niedrig ? Hatte nach der Entbindung meines ersten Kindes das Problem das mein Sohn unterzuckert war. Hab da beim zweiten Kind wieder Angst vor. Wenn mein Wert so schnell runter geht, sollte man das im Blick behalten oder kann man was tun ?
Würde mich sehr über eine Antwort freuen. Muss dazu sagen, habe bis 2017 an anorexie gelitten.

1

hallo, ihr wert ist nicht zu niedrig, bitte keine sorgen machen. Darauf auf Folgen oder eine Unterzuckung zu schließen ist nicht möglich. Babys können in den ersten lebenstunden aus vielerlei Gründen ( Infektion, Geburtsstress, Diabetes der Mutter ...) eine Unterzuckerung haben, das hat nichts mit ihren aktuellen Werten zu tun. VG fw