Ausbleiben der Periode

Hallo,

Ich habe nach meiner Entbindung im Nov20 im Januar 21 wieder mit der Pille begonnen. Meine Ärztin verschrieb mir die Swingo 30. Von dieser hatte ich extreme Nebenwirkungen und ich sollte von da an die Swingo 20 nehmen. Die Nebenwirkungen wurden nicht besser. Im Mai habe ich den Blister fertig genommen und nach Absprache mit meiner Frauenärztin habe ich die Pille abgesetzt. Die Periode kam am 25.05.2021. Mein Mann äußerte den Wunsch für ein zweites Kind und wir hahen es versucht. Beim absetzen vor der ersten Schwangerschaft (hier hatte ich allerdings die Da letzte) hatte ich einen 31 Tage Zyklus. Jetzt hätte ich gestern meine Tage bekommen sollen und sie kommen aber nicht. Ein Test war negativ. Kann es sein, dass der Zyklus jetzt länger braucht aufgrund einer anderen Pille oder kann ich schwanger sein?

1

hallo, das wird sich in den nächsten Tagen klären. Machen sie doch noch mal einen SST wenn die Regel nicht kommt innerhalb von 3-5 Tagen. Dass der Zyklus auch länger sein kann ist auch eine Möglichkeit. Hier hilft also nur abwarten. VG fw