Kinderwunsch mit Unklarheiten

Thumbnail Zoom

Hallo,
Ich versuche seit April schwanger zu werden. Habe letztes Jahre die Pille vorsorglich abgesetzt und war Anfang des Jahres bei meinem Frauenarzt zwecks Hormonberatung. Es wurde in der ersten Zyklushälfte und der zweiten Zyklushälfte jeweils das Blut untersucht und um den Eisprung ein Ultraschall zur Kontrolle gemacht. Meine Ärztin sagte mir das alles in Ordnung wäre und ich mir keine Sorgen machen müsste. Ich habe in der zweiten zyklushälfte immer wieder kurz vor der Perioder Zwischenblutungen. Da müsste ich mir aber auch keine Sorgen machen. In den ersten Zyklen ohne Verhütung hatte ich weiterhin verstärkte Zwischenblutungen in der 2 Zyklushälfte. Daraufhin hat meine Ärztin mir Progesteron verschieben um es unterstützend in der 2. zyklushälfte zu nehmen. Bevor ich dazu kam es zu nehmen hatte ich einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen. Auch in diesem Zyklus hatte ich nach dem Eisprung 1 Woche lang Zwischenblutungen weshalb ich mit einer Schwangerschaft nicht gerechnet hatte. In der 5 SSW erlitt ich eine Fehlgeburt. Es hat 4 Tage geblutet und ich war nochmal beim Arzt. Ich hatte keine Ausscharbung benötigt und ich sollte die Blutung ganz normal als Periode zählen. Da ich nun unsicher bin habe ich meine Basaltemperatur gemessen und einen langsamen Anstieg der Temperatur nur über mehrere Tage vernommen. Hatte ich nun einen Eisprung und kann ich nun das Progesteron wie vorgesehen nehmen? Ich hatte auch letzte Woche einen Leichten Infekt weshalb die Temperatur erhöht war. Ich bin etwas ratlos. Meine Ärztin meine ich soll ab dem 14.ZT das Progeszeron für 2 Wochen nehmen und dann absetzen.

Vielen Dank schonmal für Ihre Rückmeldung!

1

hallo, aus meiner Sicht ist das was gemacht wurde und ihnen zu Progesteron in der 2. ZH geraten wurde völlig in Ordnung. Wenn sie einen pos Schwangerschaftstest dann erneut haben sollten sie das Progesteron aber unbedingt weiter nehmen tgl. ! VG fw

2

Vielen Dank schonmal für Ihre Antwort. Wie lange würden Sie empfehlen das ich Progesteron weiter nehme? Viele Grüße

3

Hallo, generell immer in der 2. ZH, zumindest mal für 3 Monate. Dann kann man sehen, ob der Zyklus sich stabilisiert hat und keine zwischenblutungen mehr auftreten. Im falle einer Schwangerschaft bis zur 12SSW. VG fw