Nackenfalte 9+6

Thumbnail Zoom

Sehr geehrte Frau Dr. Weigert,

ich bin aktuell schwanger nach Kryotransfer einer Blasto. Bei einem Routineultraschall in der vergangenen Woche war unser Embryo zeitgerecht (3,8mm) entwickelt und hüpfte munter hin und her.

Meine Gyn datierte uns auf 10+0 und fragte mich, ob wir in 14 Tagen die Nackenfaltenmessung machen möchten. Mehr sagte sie nicht.

Ein Bild haben wir nicht erhalten, aber mein Mann war mit zum Termin und hat ein kleines Video erstellt. Beimbetrachten dieses Videos fiel uns im Nachhinein ein großer Schatten im Nacken- und Rückenbereich unseres Babys auf. Ist dies die Nackenfalte? Fall dem so sein sollte, wärte diese sehr ausgeprägt (sicher mehr als 5mm und das in der 10ssw) was uns große Sorge bereitet.

Die Frage nach der Nackenfaltenmessung beunrihigt mich zusätzlich, weshalb ich seit dem Termin in der letzten Woche kaum noch einen klaren Gedanken fassen kann.

Anbei füge ich ihnen einen Screenshot des Videos an.

Ich hoffe, sie können mir eine Einschätzung hierzu geben.

Viele liebe Grüße

1

Hallo, ich kann ihnen dazu leider keine Einschätzung geben da das eine validierte Untersuchung innerhalb der 12/13 SSW ist, genau deswegen um diese Spekulationen zu vermeiden. Der Embryo muss dabei eine bestimmte Größe haben und Stellung. das Bild ist dafür nicht geeignet. VG fw