Zurück dotiert

Hallo Frau Doc. Weigert.

War letzte Woche bei meinem FA um meine Schwangerschaft feststellen zulassen.
Sie hat mich von 6+0 auf 5+0 zurück datiert. Es war nur eine Fruchthöhle zu sehen.
Sie meinte es ist nicht so tragisch evtl hat sich der Eisprung verschoben. Habe auch nächste Woche wieder einen Termin. Blut wurde nicht abgenommen

Meine Frage ist: Kann das wirklich sein? Ich bestimme meinen Eisprung mit ovulationstest und habe einen regelmäßigen zyklus von 30 Tagen.
Natürlich schleicht mir hier das Thema windei bzw. Falsch entwickelt nach...nach einer elss und 2x biochemische Schwangerschaften...