Sinkende Temperatur nach ES - Kinderwunsch möglich ?

Thumbnail Zoom

Hallo Frau Weigert,

Mein Partner und ich versuchen nach Fehlgeburt und Zysten wieder schwanger zu werden . Seit zwei Monaten messe ich meine Temperatur jeden Morgen. Überall hört man , dass diese nach dem ES längere Zeit oben bleibt . Nach einem Bilderbuchähnlichen Anstieg nach dem ES fällt meine jedoch täglich weiter ab….
Ich mache mir nun Gedanken ob ich vllt eine Progesteronschwäche habe. Könnte das möglich sein ? Oder woran kann die schwankende Temperatur liegen ? Wir wünschen uns so sehr ein Kind ….
Ist die Kurve normal ?

1

hallo, die kurve ist normal, lassen sie sich nicht verunsichern. Diese kurven sind auch immer störanfällig. Nicht den Mut verlieren. VG fw

2

Vielen Dank !