Überweisung Kinderwunschklinik ohne Untersuchungen

ich habe eine Frage, Mein Frauenarzt schickt mich wegen Kinderwunsch seit 6 Monaten direkt in eine Kinderwunschklinik. Er hat nur einmal ultraschall gemacht und die Krebsvorsorge aber keine Laboruntersuchung oder sonstiges. Ist das üblich? in der Kinderwunschklinik habe ich eine Wartezeit von 3 Monaten. Er meinte weil ich schon 38 bin und ein MA hatte und eine normale Schwangerschaft will er nicht lange warten.

Üblich oder sollte doch noch erst mal abgewartet oder vielleicht mal Hormone bestimmt werden?

1

Hallo! Also ich werde 35 und meine Gynäkologin schickt uns jetzt auch nach „nur“ 7 Monaten probieren in die KiWu. Die bisherigen Untersuchungen haben auch nichts Dramatisches ergeben, aber sie meinte „worauf wollen Sie warten?“ und sie wolle keine kostbare Zeit verlieren. Von dem her bin ich dankbar für den Schritt! Die weiteren Untersuchungen macht die KiWu ja genauso 🤷‍♀️ Lg

2

Ich bin nur verwundert. Hab jetzt Monate Wartezeit bis zum Termin in der kinderwunsch klinik. Ich dachte halt nur das mein gyn vielleicht mal. Blut nimmt oder irgendwelche Untersuchungen macht. Aber er garnicht gemacht. In dem Fragebogen der Klinik wird gefragt ob schon Untersuchungen beim gyn gemacht wurden aber da kann ich nichts angeben da nichts gemacht wurde.... Naja... Ich kann nichts anderes als abwarten und weiterprobieren in der Hoffnung das es klappt😥

Eine Freundin hat bei ihrem gyn erst etliche Untersuchungen bekommen bis sie zur Klinik geschickt wurde weil sie pco hat🤷‍♀️

3

Viele Frauenärzte sind auch nicht in dem Ausmaß auf Kinderwunsch spezialisiert wie die Frauenärzte in der Kinderwunschklinik. Ich finde es auch gut, dass Sie euch direkt weiterschickt- zumal oft Untersuchungen in der Klinik wiederholt werden auch wenn Soe vorliegen.
Ihr könnten schon mal ein Spermiogramm von deinem Partner machen lassen um hier zumindest eine Indikation zu haben woran es liegen könnte oder diese auszuschließen.