Vwp Placenta praevia marginalis

    • (1) 02.03.17 - 22:21

      Hallo,bei mir wurde in der 16 ssw und gestern 21 ssw eine placenta praevia marginalis festgestellt und wollte fragen was das für mich bedeutet. ärtzin sagt,ich brauch mir keine sorgen machen,in 90 % der fälle,zueht sie sich noch hoch.mach mir aber jetzt trotzdem gedanken.können Sir mir vlt.weiterhelfen?

      • Hallo,
        Ihre Frauenärztin hat recht. Oft bessert sich der Plazentasitz noch im Verlauf. Warten Sie die späteren Befunde ab und stellen sich im 3. Trimenon zur geburtsplanung im KH vor. Eine Platenta praevia marginalis stellt keine dringende Kaiserschnitt-Indikation dar, ein spontanpartus ist meist möglich. Es kann aber unter der Geburt zu etwas verstärkten Blutungen kommen und dann würde man evtl. unter der Geburt einen Kaiserschnitt durchführen.

        Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen