Werte Doppler TAmax und PS

    • (1) 06.06.18 - 22:59

      Sehr geehrte Frau Doktor,

      ich habe eine Frage zu den Werten vom heutigen Doppler. Ich bin momentan bei 35+0. Zu Hause habe ich gesehen, dass die Werte von TAmax und PS sehr weit vom Normalwert abweichen. Ist das schlimm? Im Krankenhaus wurde nicht auf diese Werte eingegangen. Es gab wohl auch Probleme bei der Messung.

      Mit freundlichen Grüßen

      Lisa Song

      • Hallo Lisa:
        die Abkürzungen stehen für: TAmax: time-averaged Maximum velocity= über die Zeit gemittelte maximale Flussgeschwindigkeit
        PS: systolic peak: Flussgeschwindigkeit am höchsten systolischen Punkt gemessen

        In der klinischen Praxis werden zumeist nur der RI (Resistance-Index) und PI (Pulsatilitätsindex) beurteilt. Beide Indices werden aus verschiedenen Messpunkten der Dopplerkurve errechnet.
        Beide Werte scheinen bei Ihnen vollkommen im Normbereich zu sein.
        Dass die TAmax und PS sehr niedrig (außerhalb der unteren Normgrenze) gemessen wurden kann an einem zu flachen Insonationswinkel liegen. Grundsätzlich wünscht man sich aber bei der A. umbilicalis niedrige Flussgeschwindigkeiten, d.h. das Gefäß ist weit und das Blut fliesse eher langsam und gegen einen geringen Widerstand an.
        Ein erfahrener Untersucher erkennt aber auch bei einem nicht optimal eingestelltem Gefäß recht schnell, ob ein auffälliger Befund vorliegt.

        Alles Gute!

        MK

Top Diskussionen anzeigen