Hochzeit

  • 23.01.08 - 09:07

    Suche einen DJ für unsere Feier

    Hallo Ihr lieben,

    wir heiraten am 06.06. in Hanau und suchen einen DJ. Kann mir jemand einen guten Empfehlen?

    Vielen Dank.

    Antworten  0
    • Hallo kathalin,

      schau mal: http://www.djmarkkiss.de
      Den haben wir für unsere Hochzeit gebucht. Wie du in seiner Terminliste siehst, hat er den 06.06. sogar noch Zeit.:-)
      Wir haben ihn bei unseren Freunden, die im Birkenhof geheiratet haben, gesehen bzw. gehört und ein paar Tage später selber gebucht.
      Apropos Birkenhof. Habt ihr da mal nachgefragt?

      Gruß
      aeffchen77

      • Hallo,

        schön von Dir zu hören.

        Wir haben sogar das Birkenhof gebucht! Die waren total nett und der Raum hat uns auch gut gefallen. Ich bin mal gespannt wie das wird und freue mich auch schon drauf.

        Was hat Euch denn der DJ gekostet?

        Liebe Grüße
        Kata

        • Ist ja toll. Habt ihr auf jeden Fall keinen Griff ins Klo gemacht. ;-) #pro

          Der DJ kostet uns 550 Euro. Hört sich im ersten Moment teuer an, ist aber sein "Rundum-Sorglos-Paket", d. h. sämtliche Lichtanlagen sind dabei und er spielt Open End. Haben uns auch bei anderen DJs umgehört. Die sind zwar oft preiswerter, spielen aber dann nur 5 Stunden und jede weitere Stunde kostet extra.


          • War echt ein guter Tipp vielen Dank.

            Ich habe mich auf der Hochzeitsmesse (war am Sonntag in Frankfurt) erkundigt da wollten auch die DJs 280,00 EUR für 5 Stunden und 50 für jede weitere.

            Das Problem ist das ich alsolut keinen kenne und nicht weiß ob die gut sind oder nicht. Meine Schwester hatten einen letztes Jahr der total schlecht war. Er hat keine Stimmung gemacht und den ganzen Abend nur Faschingsmusik gespielt.

            Ich denke dann werde ich den mal anschreiben und mich erkundigen. Berechnet er auch Anfahrtskosten?

            • Ich glaub bis zu 30 oder 50 km nicht.
              Und du kannst im vorher sagen, welche Musik er bevorzugt spielen soll, damit es nicht mit Faschingsmusik endet. ;-)

              Auch so ist es ein ganz netter lockerer Typ. Kam mir blöd vor, als ich ihn mit Herr Kaiser (bürgerlicher Name) angeschrieben hab und er dann zurückgerufen hat und mich gleich mit "Eva" und "du" angesprochen hat.

              Hab ihn auch gefragt, wie das wäre, wenn er plötzlich krank wird. Er sagte dann, dass er Mitglied in einer DJ-Vereinigung ist und er dann daraus Ersatz besorgt. Wenn dieser teurer sein sollte als er, legt er sogar die Differenz drauf.

Top Diskussionen anzeigen

Passende Artikel aus unserem Magazin