Sektempfang...wie macht ihr das!?

Hallo:-D,

wie gestaltet oder wie macht ihr den Sektempfang!?

WIe kann ich mir das vorstellen?

LG Mandy

1

Hallo,
das hängt davon ab wann er stattfindet.
Bei uns fand er im Garten der Location ab 18.00 statt und war als Empfang der auswärtigen und ansässigen Gäste gedacht.Wir begrüßten jeden Gast ,nahmen die Glückwünsche und Geschenke entgegen, es gab Kanapees u.s.w. Die Gäste standen im Garten um runde Stehtische, es wurden Bilder gemacht bis es dann in den Saal zur Feier ging.
Manche machen ihn auch nach der Trauung-------- nur für einen Teil der Gäste, die dann abends nicht dabei sein sollen u.s.w.
L.G.

2

Hallo,

wir hatten sozusagen zwei Empfänge.

Wir haben morgens um 11:00 kirchlich geheiratet. Während wir in der Kirche waren, hat der Caterer sich um alles gekümmert.
Wir hatten Getränke und Gläser bei einem Lieferanten geordert und dazu einen Hot-Dog-Wagen und der Betreiber hat die Getränke in Empfang genommen, einen Tisch aufgebaut und Personal mitgebracht. Alles direkt auf dem Kirchenvorplatz (hatte ich vorher mit dem Ordnungsamt geklärt, da es außerhalb des Kirchengeländes war). Als wir aus der Kirche kamen, standen die Sektgläser schon parat.

Die Feier war dann abends und wir haben unsere Gäste in einem Pavillon des Bergartens der Herrenhäuser Gärten mit einem Glas Sekt begrüsst, bis wird dann zu den Gewächshäusern für die eigentliche Feier gegangen sind.

Morgens der Sektempfang war natürlich auch für die Gäste, die nur zur Kirche kamen, aber nicht abends eingeladen waren, wie zum Beispiel Nachbarn, Bekannte meiner Großeltern ... also für all die, die nur mal gucken wollten;-)

Gruß,
Julia